Freizeittipps

Eine starke Einheit: Freiwillige Feuerwehr ehrt treue Mitglieder

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
6897715.jpg
35 Jahre dabei: Bürgermeister Christoph von den Driesch (3.v.r.) überreichte das Feuerwehrehrenzeichen in Gold an Roland Jungen. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. In der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenrath haben wieder einige verdiente Wehrangehörige besondere Jubiläen gefeiert. Beim Ehrenvormittag des Löschzuges Herzogenrath in der Feuer- und Rettungswache Erkensmühle wurden entsprechende Urkunden und Präsente überreicht.

Besondere Freude machte es Bürgermeister Christoph von den Driesch, drei Angehörige des Löschzuges in Namen des nordrheinwestfälischen Innenministers Ralf Jäger für langjährige Zugehörigkeit in der Feuerwehr auszuzeichnen.

Roland Jungen erhielt das Feuerwehrehrenzeichen in Gold des Landes Nordrhein-Westfalen für 35 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Hans-Georg Kluth und Dr. Matthias Betsch wurde für 25 Jahre das Feuerwehrehrenzeichen in Silber verliehen.

Von den Driesch sprach ihnen Dank in Namen der Stadt Herzogenrath aus und verband dies mit der Hoffnung, dass sie weiterhin viele Jahre ehrenamtlich ihren Dienst in der Herzogenrather Feuerwehr verrichten werden und somit dazu beitragen, dass Rodas Wehr auch zukünftig eine starke Einheit bildet, trotz des allgemeinen Abwärtstrends in Sachen ehrenamtliches Engagement.

„Kleine“ Auszeichnungen

Neben den „großen“ Jubiläen gab es aber auch noch „kleine“ Auszeichnungen im Löschzug. Löschzugführer Thomas Pelzer zeichnete für langjährige Mitgliedschaft John Tevlin (10 Jahre), Sebastian Baurmann und Lutz Wieland (jeweils 15 Jahre) sowie Sabine Hecker für 20 Jahre aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert