Einbruch in SPD-Zentrale: Büro von Martin Schulz durchwühlt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Einbrecher sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in das Büro des SPD-Kreisverbandes Aachen und des Präsidenten des europäischen Parlaments, Martin Schulz, im Willy-Brandt-Ring eingebrochen.

Wie die Polizei der Städteregion am Donnerstag mitteilte, durchsuchten die Täter mehrere Büroräume, Schränke und Schubladen. Sie stahlen drei Laptops und eine Medaille. Hinweise zu den Einbrechern gibt es bislang nicht. Die Kripo in Alsdorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert