Einbrecher demolieren bei Verfolgungsjagd drei parkende Autos

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Polizeiwagen Blaulicht Verfolgung Streifenwagen Foto: Polizei
Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei beschädigten Einbrecher am Montagnachmittag drei Autos.

Herzogenrath. Drei beschädigte Autos, eine Verfolgungsjagd und zwei Festnahmen: So lautet die Bilanz von einem Einbruch in Herzogenrath am Montagnachmittag.

Laut Angaben der Polizei wurden die Beamten gegen 15.45 Uhr in die Bergstraße gerufen, weil Zeugen einen Einbruch in ein Einfamilienhaus beobachtet hatten.

Als die Polizei anrückte, flüchteten die Täter in einem Auto. Bei der Verfolgungsfahrt verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und demolierte drei am Fahrbahnrand geparkte Autos. Einer der Täter konnte noch an der Unfallstelle festgenommen werden. Der zweite Einbrecher flüchtete zunächst zu Fuß weiter, konnte aber in einem Garten unweit von der Unfallstelle ebenfalls gestellt werden. 

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert