Herzogenrath - Ein Laienchor begeistert die Zuhörer

Ein Laienchor begeistert die Zuhörer

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Ein sehr gelungenes Weihnachtskonzert hat in der Martin-Luther-Kirche in Merkstein der Chor der Gemeinde geboten, der von dem kleinen Ensemble Aachen sowie den Solisten Heidi Gottschalk (Sopran), Nicole Gregorie (Alt) und Ralf Pütz (Tenor) unterstützt wurde.

An der Orgel begleitete Josef Paffen die Aufführung. Die Gesamtleitung hatte Chordirektor ADC Heinz Dickmeis. Den Höhepunkt des Konzerts bildete die Pastoralmesse in C-Dur op 110 von Ignatz Reimann. Das „Ave verum corpus“ von Mozart sowie das Transeamus von Josef Schnabel fügten sich sehr gut zu der gesungenen Messe.

Zwei Geschichten, vorgelesen von Jürgen Klosa, sowie weitere Weihnachtslieder, die gemeinsam mit der Gemeinde gesungen wurden, gaben dem Konzert eine besondere Atmosphäre, die das Publikum der sehr gut gefüllten Kirche mit einem lang anhaltenden Applaus belohnte.

Als Abschluss für die Besucher und Mitgestalter stand die Einladung in das Gemeindehaus zu Gesprächen bei Kaffee und weihnachtlichem Gebäck.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert