Baesweiler - Ein Jahr Carl-Alexander-Park

Radarfallen Bltzen Freisteller

Ein Jahr Carl-Alexander-Park

Letzte Aktualisierung:
carlalex_breit_bu
Auch Fahrradfahrer sollen sich im Carl-Alexander-Park wohl fühlen. Die Verbreiterung des Radweges entlang der K27 soll bald auch den Weg dorthin sicherer machen. Foto: Stefan Schaum

Baesweiler. Den Carl-Alexander-Park gibt es nun schon seit einem Jahr. Als erstes fertiggestelltes Projekt der Euregionalen 2008 erfreut sich der CAP sehr großer Beliebtheit. Der erste Geburtstag soll daher gebührend gefeiert werden.

Am Freitag, 26. Juni, ab 20 Uhr gehts los. Unter dem Motto: 40 Jahre und kein bisschen leiser, geht die britische Gruppe „Ten Years After” in diesem Jahr auf Welttournee. Dabei schaut Sie auch in Baesweiler vorbei. Der Name „Ten Years After” ist bei den Fans seit ihrem Auftritt in Woodstock Legende. Ihr Musikstil, der „Blues-Rock”, ist unverwechselbar.

Bei diesem Konzert handelt es sich um eine Veranstaltung der Extraklasse - natürlich bei freiem Eintritt. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kreis Aachen im Rahmen des Straßentheaterfestivals.

Am Samstag, 27. Juni, um 15 Uhr bietet die Stadt Baesweiler eine Haldenführung an. Selbstverständlich wird im Rahmen dieser Haldenführung ein Shuttle-Service angeboten, damit auch Seniorinnen und Senioren sowie gehbehinderte Menschen die Möglichkeit haben, die Plattform der Halde zu erreichen und somit bei hoffentlich tollem Wetter, den phantastischen Blick von der Halde aus genießen zu können.

Ab 17 Uhr findet der Veranstaltungsreigen dann in dem sogenannten „CAP-Contest” seine Fortführung. In drei spannenden Vorentscheidungen stellten junge Nachwuchsbands aus der Region bereits ihr Können unter Beweis. Nun messen sich die acht Gewinner der Vorauswahl (Nation 4 - Heinsberg, SyntaXerroR - Baesweiler, Raise 1st - Eschweiler, Darvin - Herzogenrath, Society Of Suicide - Jülich, Ten Tons Of Glory - Wassenberg, Real Zone - Baesweiler, Nonsense - Baesweiler) im großen Open Air-Finale im Carl-Alexander-Park. Musikalisch wird ein breit gefächertes Angebot präsentiert. Von Cover über Rock bis Metal ist alles dabei.

In lockerer Picknickatmosphäre bei selbst mitgebrachten oder im Carl-AlexanderPark erworbenen Speisen und Getränken erwarten die jungen Musiker die Unterstützung von vielen Fans.

Auch ist an diesem Tag der Jugendbus des Kreises Aachen in Bühnennähe stationiert und lädt zu einem Besuch ein. Am Sonntag, 28. Juni, findet dann ab 13 Uhr der große Familien- und Sporttag statt. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr startet auch in diesem Jahr wieder ein großer CAP-Lauf, organisiert durch den Lauftreff Baesweiler.

Großes CAP-Lauf

Im Rahmen dieses Laufes sind folgende Laufwettbewerbe geplant: 13.30 Uhr, Bambini-Lauf (Jahrgang 2002 und jünger), 0,5 Kilometer; 14 Uhr, Schülerlauf D und C (Jahrgänge 2001 bis 1998), 1,5 Kilometer; 14.30 Uhr, Schülerlauf B und A (Jahrgänge 1997 bis 1994), 2, Kilometer; 15 Uhr, Jedermann-Lauf/Walken/Nordic-Walken, 5, Kilometer; 16.15 Uhr, Hauptlauf und Walken/Nordic-Walken, 10 Kilometer. Alle Teilnehmer am Bambinilauf und an den Schülerläufen erhalten jeweils eine Urkunde und ein T-Shirt.

Bei den 5 und 10 Kilometerläufen erhalten die drei zeitschnellsten Damen und Herren jeweils Sachpreise. Auf der Bühne wird ab 13 Uhr die „Inde-River-Jazzband” für Unterhaltung sorgen. Ab 15.30 Uhr wird diese dann durch die Big Band Baesweiler abgelöst. Für die kleinsten Besucher wird es selbstverständlich Unterhaltungsangebote geben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert