Ehekrach: Unterschrift gefälscht und Kredit verzockt?

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung hat jetzt eine Frau aus Alsdorf erstattet - und zwar gegen ihren eigenen Ehemann.

Wie die Aachener Polizei am Mittwoch mitteilte, beschuldigt die Alsdorferin ihren Mann, in ihrem Namen einen Kredit über 20.000 Euro aufgenommen. Dabei habe er ihre Unterschrift unter dem Vertrag gefälscht.

Noch schlimmer erscheint für die Frau aber, dass sie nach eigenen Angaben keinen Cent des Geldes zu sehen bekam: Ihr Mann habe das Geld verspielt. Die Ermittlungen laufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert