Duathlon in Alsdorf: Anmeldung noch möglich

Letzte Aktualisierung:
9605278.jpg
Noch sind Anmeldungen für den Duathlon in der Alsdorfer City möglich.

Nordkreis. Noch sind Anmeldungen für den 6. „Dachser“-Duathlon in der Alsdorfer City möglich, derzeit werden letzte Weichen für das große Sportevent am Sonntag, 12. April, gestellt. Mindestens 400 angemeldete Teilnehmern werden an den Start gehen. Damit kann die Duathlon-Veranstaltung weiterhin den zweiten Platz in der NRW-Veranstaltungsrangliste behalten.

Die Teilnehmern können sich zwischen zwei Wettkampfstrecken entscheiden. Bei der sehr beliebten Volksdistanz werden fünf Kilometer gelaufen, 20 Kilometer Rad gefahren und zum Abschluss wartet eine 2,5 Kilometer Distanz auf alle. Als längere Wettkampfstrecke wird eine Kurzdistanz angeboten. Bei dieser Distanz bewältigen die Teilnehmer: 10 km laufen, 40 km Rad fahren und 5 km laufen.

Das alles findet in der Alsdorfer Innenstadt und Umgebung statt. Der 2,5-km-Rundkurs für die Laufstrecke führt vom Denkmalplatz zum Annapark und über die Rathausstraße wieder zurück. Die sieben Kilometer lange Radstrecke führt über den Übacher Weg und die B221 nach Boscheln und wieder zurück. Die kurzen Laufwege ermöglichen es den Zuschauern, in wenigen Schritten zwischen Lauf- und Radstrecke zu wechseln.

So können die Zuschauer das Renngeschehen ganz nah mitverfolgen. Für große Spannung wird der Kampf um die „Siegerkrone“ bei der Veranstaltung sorgen. Bei den Männern werden sich Jochen Neyrinck, der Sieger von 2013 und 2014 und Daniel Mannweiler, der Sieger von 2011 und 2012, ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern. Ebenfalls mit großer Vorfreude wird das Duell der beiden Profi-Triathletinnen und Weltmeisterinnen Astrid Ganzow und Beate Görtz erwartet.

Beate Görtz konnte sich 2011 schon in die Siegerliste der Veranstaltung eintragen, für Astrid Ganzow ist es der erste Start bei einer Duathlon-Veranstaltung. Ebenfalls für große Spannung wird die Vergabe der Stadtmeisterschaft im Duathlon über die Volksdistanz sorgen. Teilnahmeberechtigt sind alle Bürger der Stadt Alsdorf und Mitglieder von Alsdorfer Vereinen.

Die Siegerehrung wird Bürgermeister Alfred Sonders vornehmen. Er hat ebenfalls die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Wer an dem Event teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 04. April online einen Startplatz unter www.mc-eschweiler.de sichern. Nachmeldungen am Veranstaltungstag bis 10 Uhr möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert