Freizeittipps

Drei Unfälle in drei Stunden: Sechs Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Bei drei Unfällen wurden am Dienstagnachmittag innerhalb von drei Stunden fünf Beteiligte leicht und einer schwer verletzt. Bei einem Opfer handelt es sich um ein 15-jähriges Mädchen.

Die 15-Jährige war kurz nach 16 Uhr auf der Bahnhofstraße hinter einem Linienbus auf die Straße gelaufen und dort von einem Auto erfasst worden. Die Jugendliche hatte Glück und wurde dabei nur leicht verletzt.

Zwei Stunden später schepperte es an der Kreuzung Übacher Weg und Waldstraße. Ein 34-Jähriger aus Baesweiler hatte eine 52-Jährige aus Alsdorf übersehen und war mit ihr zusammengestoßen. Beide Fahrer und die Beifahrerin der 52-Jährigen wurden leicht verletzt, es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Am Abend wurde ein 65-jähriger Alsdorfer schwer verletzt, als er beim Abbiegen auf der Jülicher Straße das entgegenkommende Fahrzeug eines 24-Jährigen übersah und mit ihm zusammenstieß. Der 24-Jährige wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Alle Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert