Drei Täter rauben 25-Jährigem die Zigaretten

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Drei unbekannte Täter haben am Montagabend einen 25-jährigen Mann überfallen und ausgeraubt.

Das Opfer hatte gegen 19 Uhr an einer Tankstelle an der Neustraße auf niederländischer Seite Zigaretten gekauft. Als es zur Bushaltestelle ging, prügelten und traten die Täter auf den Mann aus Jüchen ein.

Sie leerten seine Taschen und erbeuteten dabei die zuvor gekauften Zigaretten. Danach liefen die Räuber weg. Polizisten aus Deutschland und den Niederlanden fahndeten nach ihnen bis zum späten Abend, allerdings ohne Erfolg.

Der 25-Jährige wurde indes mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er ambulant behandelt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert