Die Richtungsweiser zum Alsdorfer Einzelhandel sind fertig

Letzte Aktualisierung:
12136874.jpg
Spätestens Mittwoch sollen sie hängen, die elf Schilder, die potenziellen Kunden den Weg in die Alsdorfer Innenstadt weisen sollen. Foto: vm

Nordkreis. Spätestens am Mittwoch sollen sie hängen, die elf Schilder, die Kunden den Weg in die Alsdorfer Innenstadt weisen sollen.

Am Montag hat der Initiator und Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf, Peter Steingass (3.v.r.), eines der fertigen Exemplare mit Mitgliedern der Gemeinschaft (Heidrun Thater, Frank de Bache, Stephan Jüsten und Nicole Thater, v.r.) und Vertretern der Stadt Alsdorf (Holger Bubel und Ralf Kahlen, v.l.) nahe der Baustelle präsentiert. Rund 700 Euro investiert das Stadtmarketing. In Absprache und auf Kosten der Stadt werden die Hinweise nun aufgehängt. Steingass betonte, dass der Einzelhandel den Umbau der Kreuzung Luisenstraße/B57 als richtig erachte, aber die Beschilderung „Luisenstraße gesperrt“ sei irreführend. „Mit den Schildern wollen wir die Situation etwas erleichtern.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert