„Die Rama-Familie gibt es nicht”

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Strahlende Gesichter bei Eltern und Kindern, man schließt sich in die Arme, die Aura einer reinen, heilen Welt umgibt die Menschen, die einander glücklich zulächeln.

„Die Rama-Familie gibt es nicht”, sagt Diplom-Psychologin Christina Kefalidis und beseitigt damit den letzten klitzekleinen Selbstzweifel, dass ein gutes Verhältnis zum eigenen Kind doch etwas von der perfektionistischen Ausstrahlung der Fernsehfamilie mit sich bringen muss.

„Starke Kinder - starke Eltern: Mehr Freude - weniger Stress mit den Kindern mit dem Schwerpunkt der geschlechtsspezifischen Unterschiede”, so heißt der Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes, der jetzt auch an der Volkshochschule Herzogenrath angeboten wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert