Herzogenrath - Die Eurode zu Fuß entdecken: Wanderführer neu aufgelegt

Die Eurode zu Fuß entdecken: Wanderführer neu aufgelegt

Letzte Aktualisierung:
8893893.jpg
Holzstapel und roter Rucksack rihe10713 Wood pile and Red Backpack rihe10713 Foto: imago/Südtirolfoto

Herzogenrath. Die zweite Auflage des Wanderführers ist nun auch an Infothek des Rathauses erhältlich. Elf interessante Streckenführungen laden rund um Eurode zum entspannten Wandern ein.

Die zweite überarbeitete Auflage mit dem Titel „11 Wanderungen in Eurode – Wandelingen in Eurode“ steht ab sofort zum Download auf der städtischen Homepage (zu finden unter Startseite -> Leben in Herzogenrath -> Im Grünen -> Wanderungen in Eurode) zur Verfügung oder ist als Druckexemplar an der Infothek des Rathauses kostenlos erhältlich.

Früher waren das heutige Herzogenrath, Kerkrade und Umgebung unter dem Namen ,Land von Rode’ bekannt. Burg Rode, die Abtei Rolduc und die Baalsbrugger Mühle sind sichtbare Überbleibsel aus der Zeit des Landes von Rode. Zusammen bilden sie das Historische Dreieck des heutigen Eurode, dem Zweckverband zwischen den Städten Kerkrade und Herzogenrath.

Die elf Wanderungen sollen allen Interessierten die Gelegenheit bieten, die Schönheit und reiche Geschichte dieses Historischen Dreiecks und alles Schöne, was Eurode zu bieten hat, zu genießen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert