Detlef Loosz führt Alsdorfs SPD

Von: ssc
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Klares Votum für Detlef Loosz: Einstimmig ist der bisherige Sprecher des SPD-Stadverbandes bei dessen Parteitag zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.

In geheimer Wahl hatten die 45 anwesenden Delegierten Loosz ihr Vertrauen geschenkt. „Ich bin sehr bewegt”, sagte der Gewählte, „und will alles versuchen, um dieses große Vertrauen zu rechtfertigen”.

Den Stadtverband rief er auf, weiterhin Geschlossenheit zu demonstrieren. „Das hat im Wahlkampf für uns zu guten Ergebnissen geführt”, sagte der Mann, der Bürgermeisterkandidat Alfred Sonders als Wahlkampfmanager zur Seite gestanden hatte. Das Profil der SPD zu schärfen - auch das will der neue Chef. „Wer so lange gemeinsam mit der CDU zusammengearbeitet hat, bei dem verwischen auch mal die Konturen.”

Auf das Amt verzichtet

Detlef Loosz ist Nachfolger von Heiner Berlipp, der aus beruflichen Gründen auf das Amt verzichtet hatte. In den vergangenen Monaten hatten die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Friedhelm Krämer und Karl-Heinz Robert den Stadtverband geführt. Friedhelm Krämer wird auch Loosz als Stellvertreter zur Seite stehen, ebenfalls zum Vertreter gewählt wurde Ralf Kahlen. Neue Geschäftsführerin wurde Brigitte Hinkelmann, zum Hauptkassierer wurde Konrad Krämer gewählt. Bürgermeister Alfred Sonders stellte in einem Vortrag „Die Situation nach der Kommunalwahl” vor.

Der vom Stadtverbandsvorstand vorgeschlagene Landtagskandidat Heinrich Plum wurde von den Delegierten bei zwei Gegenstimmen gewählt. Er wolle „die Tradition der SPD fortsetzen, in Alsdorf eine gestalterische Kraft zu sein. Ich bin froh und stolz, nominiert worden zu sein. Das ist für mich eine Auszeichnung, die ich in aller Bescheidenheit wahrnehme.” Detlef Loosz forderte die Delegierten auf, Heinrich Plum bei seiner Kandidatur „massiv zu unterstützen”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert