Herzogenrath - Der SV Kohlscheid ist Stadtmeister

Der SV Kohlscheid ist Stadtmeister

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
8274584.jpg
Der Grundstein zum Erfolg ist gelegt: Kevin Schümmer (17) erzielt im Finale das 1:0 für den Außenseiter KSV. Foto: Sigi Malinowski

Herzogenrath. Marcel Uschkurat flog und flog. Wie einst Oli Kahn auf dem Tivoli. Während Kahn aber von Stefan Blank (beim einmaligen Pokalsieg 2004) überwunden wurde, faustete Marcel Uschkurat den vierten Schuß im Elfmeterschießen des KBC‘lers weg. Der Vorsprung des SV Kohlscheid wurde gehalten, der Außenseiter machte sich dank seines Keepers zum Herzogenrather Stadtmeister 2014.

Für diesen Sieg gab es neben dem sprungstarken Keeper des Kreisligisten KSV noch zwei Helden. Die feine Taktik von KSV-Trainer Michael Netterdon sowie der Torriecher von SV-Stürmer Kevin Schümmer legten den Grundstein zum Titel. Schümmer hatte seine Mannschaft nach einem Konter mit 1:0 in Führung gebracht. Wie an der Schnur gezogen „saß“ sein Schuß ins lange Eck.

Landesligist BC Kohlscheid nutzte seine vielen Ballvorteile nicht. Dennoch traf David Peters zum 1:1 für den Landesliga-Aufsteiger. Nun durfte man vermuten, dass das Team von Trainer Thomas Virnich nochmal den Druck erhöhte. Der blieb aber aus, ein Elfmeterschießen musste den Sieger (5:3, KSV) ermitteln. Und da war der kleine Uschkurat der große Mann. Aus zehn Teams hatten sich die beiden Kohlscheider Klubs ins Endspiel gearbeitet.

Das kleine Finale gewann dabei der Gastgeber des Turniers, der SV Union Ritzerfeld mit 2:1 gegen Accordia Niederbardenberg. „Diese Platzierung ist sicherlich schon ein Erfolg für uns“, freuten sich Union-Geschäftsführer Norbert Kremer und Vorsitzender Wolfgang Hammes, sowie auch Trainer Josef Jansen. Natürlich hätte man gerne den Sprung „ins letzte Spiel geschafft“, aber das kleine Finale war dann auch okay. Den Sprung ins Endspiel hatte die Union nach einem 5:6 (n. E.) gegen den KSV verpasst. Schwer hatten es sich Michael Meven und sein KBC schon im Halbfinale gemacht. Dort musste auch ein Elfmeterschießen gegen Accordia Niederbardenberg her, um sich mit 6:5 durchzusetzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert