Herzogenrath - „Der Bachelor“: Erste Rose bekommt Maxime aus Herzogenrath

CHIO Freisteller

„Der Bachelor“: Erste Rose bekommt Maxime aus Herzogenrath

Von: kf
Letzte Aktualisierung:
20180111_000124995249b993_SDG01_Maxime und Daniel.jpg
Mit einem Lächeln hat Maxim Herbords die erste Rose von Daniel Völz angenommen. Foto: MG RTL D

Herzogenrath. Maxime Herbords aus Herzogenrath hat am Mittwochabend in der TV-Show „Der Bachelor“ die erste Rose von Daniel Völz bekommen. In der ersten Nacht der Rosen ging es vor allem ums Kennenlernen.

Alle 22 Kandidatinnen hatten sich mit figurbetonten, teils glitzernden Kleidern, besonders schön für Daniel gemacht, der vor einer pompösen Villa jedes Mädchen einzeln begrüßte.

Die 23-jährige Maxime hat den Bachelor vor allem mit ihrem Geschenk beeindruckt. Daniel war von dem selbstgemalten Comic, der von Maximes Leben handelt, begeistert. „Du hast mich echt damit überrascht. Also wollte ich dich fragen, ob du diese Rose nimmst?“, hatte Daniel sie nach einem kurzen Gespräch gefragt.

Maxime lächelte und bedankte sich mit einem „Ja“ für die erste Rose. Vier Mädchen hatten das Glück nicht. Amelie, Angie, Lisa und Luisa bekamen keine Rose und mussten die Show verlassen. Am Mittwoch, 20.15 Uhr, geht die Show auf RTL weiter.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert