Dem Nachwuchs fehlt Zeit für Aktivitäten

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
7363097.jpg
Ausgezeichnet: Der Vorsitzende der Turngemeinde Bardenberg, Georg Kapfhammer (obere Reihe 2.v.l.), ehrte Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Auf ein rundum ereignis- und erfolgreiches Jahr blickte die Turngemeinde Bardenberg mit ihrem Vorstand bei der Jahreshauptversammlung zurück. Es gab nur einen kleinen Wermutstropfen: Die Zahl der Mitglieder im Jugendbereich ist leicht auf 142 gesunken, was Geschäftsführerin Silvia Kapfhammer auf den Ganztagsunterricht in den Schulen zurückführt.

Den Kindern und Jugendlichen bleibe keine Zeit mehr für ihre Aktivitäten in den Vereinen, monierte sie diese neue Entwicklung.

Für langjährige Treue geehrt

Insgesamt zählt die Turngemeinde Bardenberg derzeit 329 Mitglieder, davon 276 weibliche. 1000 Übungsstunden wurden von den sieben Trainerinnen beziehungsweise Übungsleiterinnen im vergangenen Jahr absolviert. Für ihren ehrenamtlichen Einsatz bedankte sich Vorsitzender Georg Kapfhammer bei ihnen herzlich.

Erfreulicherweise ging der Sportbetrieb ohne Unfälle ab. Die Arbeit im verflossenen Jahr ließ die Geschäftsführerin im Detail Revue passieren. Rechenschaft über die positive Entwicklung der Finanzen legte Kassiererin Hilde Wilhelm ab. Die Kassenprüferinnen Sybille de Gavarelli und Editha Hamacher attestierten ihr ordnungsgemäße Buchführung, ihre Entlastung war Formsache. Leider konnten die Posten der zweiten Kassiererin und der Schriftführerin wieder nicht besetzt werden.

Vorsitzender Kapfhammer bedankte sich bei einer stattlichen Zahl von Mitgliedern für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Turngemeinde Bardenberg, zunächst bei den „Zehnjährigen“: Beate Becker, Agnes Gillessen, Sabine Hinz, Claudia Mertens, Marlon Deditius, Petra Ahrens, Sina Ahrens, Martin Zimmermann und Margret Bock. Auf 20 Jahre haben es Kathi Niessen und Heinz Wilhelm gebracht.

Ihr „Silbernes“ feierten Sabine Savelsberg, Anna Nacken, Gudrun Baecker, Edith Krieg, Nadine Kapfhammer und Claudia Seitkrit.

Die obligate Urkunde für 30-jährige Treue nahmen Soon Bai Kap, Christel Neese, Anna Domke und Hilde Wilhelm entgegen.

Folgende Veranstaltungen wurden zudem terminiert: die Familien-Wanderung mit anschließendem Grillen am 22. Juni; der Familienausflug – das Ziel wird rechtzeitig bekannt gegeben – am 7. September, die Nikolaus-Wanderung für Kinder mit Eltern am 8. Dezember und die Jahresabschlussfeier der Erwachsenen am 17. Dezember.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert