Das Löwenrudel von Baesweiler hat im Volkspark Zuwachs erhalten

Von: -ks-
Letzte Aktualisierung:
12915185.jpg
In das neue Pflaster eingelassene Tatzenabdrücke werden den Kindern den Weg zum neuen Mitglied des Löwenrudels zeigen Foto: Karl Stüber

Nordkreis. Das Löwenrudel in Baesweiler hat Zuwachs bekommen. Der Neuzugang ist nicht wie seine Brüder und Schwestern aus Metall oder Stein gefertigt, sondern aus Holz geschnitzt. Sein Revier ist der sanierte Volkspark im Herzen von Baesweiler.

Seine Aufgabe ist es, die Kinder, die auf dem neuen Spielplatz toben werden, zu beschützen. In das neue Pflaster eingelassene Tatzenabdrücke werden den Kindern den Weg zu ihm zeigen. Gerne dürfen sie auf seinem Rücken sitzen, wenn der neugestaltete Park in der nächsten Woche offiziell wieder geöffnet wird. Der Holzlöwe stammt aus Leipzig. Ob er sächselt, ist noch nicht bekannt. Bis nächste Woche ist er zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert