Das Kulturforum zählt 381 Mitglieder

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
13916371.jpg
Der Vorstand des Kulturforums Würselen plant weitere Events: (sitzend v.l.)Schatzmeister Paul Metzner, Vorsitzender Günter Kölling, Geschäftsführerin Karola Beckers; (stehend) die Beisitzer Volker Kreft, Angela Ortmanns-Dohrmann, Ortwin Eilmann, Wolfgang Roehl, Inge Kölling und Dietrich Hoppe. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. „Für das Kulturforum Würselen (KuFo) war 2016 ein erfreulich gutes Jahr“, sagte der alte und neue Vorsitzende Günter Kölling vor zahlreichen Mitgliedern, die trotz eisiger Kälte den Weg zur Hauptversammlung ins Alten Rathaus gefunden hatten.

Kölling war mit der Mitgliederentwicklung zufrieden, wenn auch das angepeilte Ziel, die 400-Marke, nicht erreicht werden konnte. Dennoch: 381 Mitglieder seien eine stolze Zahl, verlor er das ehrgeizige Vorhaben nicht aus dem Blickfeld. Der von Kassierer Paul Metzner vorgelegte Kassenbericht unterstrich die gesunde Finanzlage des KuFos.

Wie es weiter geht, skizzierte Geschäftsführerin Beckers. Am Sonntag, 12. März, steht der Besuch eines Konzertes mit dem österreichischen Ausnahmetalent Martin Gruber und dem BBC Philharmonie Orchestra in der Philharmonie Essen auf dem Programm. Zu einer „Begegnung“ mit dem berühmten Maler und berüchtigten Bürgerschreck Otto Dix lädt das KuFo am 28. März in die Düsseldorfer Kunsthalle ein.

Beim Konzert am 23. April werden Preisträgerinnen der Gesangsklasse von Professor Kunz-Eisenlohr der Musikhochschule Aachen zu Gast sein. „Essen und Trinken – mit Poesie“ bietet das KuFo am 2. Mai im Rathaus-Restaurant an. „The Libertis Irishfolk-Band“ wird am 19. Mai in einer Veranstaltung mit dem Kulturbüro der Stadt im Alten Rathaus gastieren. Die bereits ausgebuchte Kunst- und Kulturreise nach Hamburg wird vom 15. bis 18. Juni veranstaltet. Für Juli befindet sich eine Tagesfahrt in der Planung. Auf dem Hof Zintzen wird am 27. August der traditionelle Jazz-Frühschoppen über die Bühne gehen. Welche Band spielen wird, steht noch nicht fest.

Ebenfalls noch offen ist, wie der Literarische Abend am 18. Oktober gestaltet werden wird. Eine Kunst- und Kulturreise bietet das KuFo vom 22. bis 28. Oktober mit Ziel Lissabon an. Das Jahreskonzert findet am 19. November statt. Ein Opernbesuch im Dezember befindet sich in der Planung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert