Das Kulturfestival lockt mit prominenten Namen

Letzte Aktualisierung:

Nordkreis. Noch einige musikalische und literarische Leckerbissen werden prominente Künstler im Rahmen des Kulturfestivals der Städteregion Aachen im Nordkreis servieren.

So ist am Freitag, 17. August, der TV-Talkshowmoderator und Sportexperte Reinhold Beckmann in ungewohnter Rolle zu Gast in Herzogenrath. Um 20 Uhr spielen „Beckmann & Band” in der Aula des Gymnasiums an der Bardenberger Straße.

Charme der kleinen Dinge

Als Rocker will Beckmann ein musikalisches Programm über den verrückten Charme der kleinen Dinge präsentieren. Über die Macken und Merkwürdigkeiten von uns Zeitgenossen singt er. Dabei zeigen sich Beckmann und seine Musiker musikalisch vielseitig: Schräge Rumba-Klänge finden sich in ihrem Repertoire ebenso wie sentimentale Jazz-Balladen. Jedes Lied ist eine kleine Miniatur, eine Flaschenpost des Alltags. Mal versponnen, mal skurril, mal heiter ironisch - und immer sehr gefühlvoll.

Ein bisschen Traurigkeit, ein bisschen Schalk, ein bisschen Eigenart und ganz viel Liebe sind die Zutaten für die Texte. Der Reinhold Beckmann, den die Kulturliebhaber an diesem Abend erleben können, ist nicht der Fernseh-Moderator mit der Brille auf der Nase und den Fragen zum verschossenen Tor in der zwölften Spielminute. Hier präsentiert sich ein ernstzunehmender Musiker, der sich traut, Intellekt mit eingängigen Melodien zu mixen und unaufgeregt den Alltag in Töne zu packen.

Schauspieler Hardy Krüger ist mit seinem neuen Roman „tango africano” am Sonntag, 8. Juli, 18 Uhr, zu Gast in der Burg Baesweiler. Dass der international renommierte Darsteller dort nicht nur seine Liebe zu Afrika vorstellen wird, sondern auch ein paar Anekdoten aus seinem bewegten Leben vor der Kamera, versteht sich dabei. In seinem Buch beschreibt der 1928 Geborene, wie eng Liebe und Fernweg miteinander verbunden sind.

„Selig” nun solo

Solo ist der „Selig”-Sänger Jan Plewka schon länger erfolgreich unterwegs. In Würselen interpretiert er am Freitag, 24. August, 20 Uhr, in der Kirche St. Pius X an der Ahornstraße bekannte Songs von Rio Reiser. Von „Junimond” bis „Für immer und Dich” sollen die meist melancholischen und oft bissigen Lieder Reisers mit der wehmütig-rauen Stimme Plewkas zu einem neuen Erlebnis werden. Nicht ein typischer Rockabend, sondern ein Theaterabend rund um die Rockmusik.

Tickets und Eintrittspreise

Eintrittskarten für alle Kulturveranstaltungen im Nordkreis kosten im Vorverkauf jeweils drei Euro.

Für den Liederabend mit Jan Plewka (linkes Bild) sind noch wenige Restkarten erhältlich im Pfarrbüro der Pfarre St. Sebastian in Würselen, Sebastianusstraße 5. Mehr Infos dazu gibt es auch unter der Telefonnumer 02405/426290.

Im Herzogenrather Rathaus sind die Tickets für den Auftritt von Reinhold Beckmann erhältlich. Im Zimmer 307 gibt es sie werktags von 10 bis 12 Uhr. Kartentelefon: 02406/83310.

An der Infothek des Baesweiler Rathauses, Mariastraße 2, gibt es noch Karten für die Lesung mit Hardy Krüger. Mehr Infos dazu auch unter der Telefonnummer 02401/8000.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert