Herzogenrath - Das „Frauenkomm.Gleis1“ feiert zehnjähriges Bestehen

Das „Frauenkomm.Gleis1“ feiert zehnjähriges Bestehen

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Am internationalen Frauentag findet ein Frauengesundheitstag in Herzogenrath von 18.30 bis 21 Uhr statt: „Passt diese Hose zu der Frau? – Eine Frage der Lebensweise.“

Die moderierte Runde mit Experten zum Thema Frauengesundheit und anschließender Gesundheitsmesse und Tanzcafé mit der Band „342 or more” findet im „Frauenkomm.Gleis1“ im Bahnhof Herzogenrath, Bahnhofstraße 15, statt. Der Eintritt ist frei.

Es folgen am Wochenende Samstag, 11. März, von 9.30 bis 11.30 Uhr das internationale Frauenfrühstück, zudem Frauen aller Nationalitäten willkommen sind. Es wird ein kleines Frühstück geboten und gerne können die Besucherinnen auch eine Kleinigkeit aus ihrem Land mitbringen. Dazu gibt es ein kleines Programm. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Nachmittags ab 17 Uhr feiert das „FrauenKomm.Gleis1“ sein zehn jähriges Bestehen im Bahnhof unter anderem mit einer Ausstellungseröffnung. Die Fotos zum Thema „Mode ist für mich“ werden ausgestellt. Die zehn schönsten Fotos werden prämiert.

Die Aktivitäten enden am Sonntag, 12. März, um 10 Uhr mit dem Frauenkulturfrühstück mit Lesung „Sternstunden der Frauen“. Danach folgt die Lesung der Berliner Verlegerin Brigitte Ebersbach. Sie gründete 1990 ihren eigenen literarischen Verlag, die Edition Ebersbach.

Anhand biografischer Porträts und literarischer Texte zeigt Brigitte Ebersbach Frauen, die das traditionelle Rollenbild über Bord werfen und – zumindest zeitweise – die Welt aus den Angeln heben. Billie Jean King hat auf dem Tennisplatz stellvertretend für alle Frauen den „Kampf der Geschlechter“ gegen den Mann gewonnen und Frauen wie die Flugpionierin Amelia Earhart, so Eleanor Roosevelt, „haben der Sache der Frauen gedient, indem sie ihnen das Gefühl vermittelten, dass es nichts gäbe, was Frauen nicht tun könnten“.

Die Kosten betragen 10 Euro inkl. Frühstück. Es gibt reservierte Plätze mit Platzkarten. Karten nur im Vorverkauf bei der Stadtbücherei. Es sind noch wenige Karten im Vorverkauf erhältlich.

Anmeldungen beim „Frauenkomm.Gleis1“ unter Telefon 02406/979732 oder bei Birgit Kuballa, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Herzogenrath, Telefon 02406/83139.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert