Dankbare Mitglieder: Kameradschaftsabend in der Broicher Siedlung

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
11172350.jpg
Freude über die langjährige Treue und den Fortbestand des Vereins: Reinhard Krause (r.), Vorsitzender des Invaliden-/Seniorenvereins Broicher Siedlung, würdigte die Jubilare. Foto: Marietta Schmitz

Alsdorf. Noch nicht lange im Amt, aber schon gut im Bilde: So präsentierte sich der neue Vorsitzende des Invaliden-/Seniorenvereins Broicher Siedlung, Reinhard Krause, beim Kameradschaftsabend.

Nicht nur der Vorsitzende freute sich über die erneut voll besetzte Gemeinschaftshalle, sondern auch Helmut Heukemes, der zusammen mit Manni Held mit dazu beitrug, die Auflösungserscheinungen des Vereins vor rund zwei Jahren zu stoppen. Dass die Mitglieder dafür dankbar sind, stellen sie mit dem Besuch der Veranstaltungen unter Beweis. Zu den vom Vorsitzenden besonders begrüßten Ehrengästen zählten Ehrenvorsitzender Hans Schmidt, und Josef Jordans. Krause stellte jeden Jubilar auf dem Weg zur Bühne vor, die dann vom Publikum begeistert gefeiert wurden.

Alfred Schmitz, seit dem Gründungsjahr Mitglied des Vereins, konnte seine Ehrung aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst entgegen nehmen. Ihm galten gute Genesungswünsche. Die Jubilare: 15 Jahre: Ehepaar Irene und Hans Schmidt; 20 Jahre: Ehepaar Hannelore und Josef Haake sowie Marlene Schleuning; 25 Jahre: Hubertine Lobach, Ingrid Krämer sowie Ehepaar Marlene und Willi Dulle; 55 Jahre: Alfred Schmitz. Der MGV Broicher Siedlung verhalf der Veranstaltung mit seinen Liedern wieder zum Erfolg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert