Dämmerschoppen: Veranstaltungsreihe startet in Baesweiler

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
12514273.jpg
Neuauflage: Die bebliebte Dämmerschoppenreihe in Baesweiler erlebt eine Neuauflage. Foto: Sigi Malinowski

Baesweiler. Die Veranstaltungsreihe der Dämmerschoppen in Baesweiler hat sich etabliert. Am Freitag, 15. Juli, startet um 19.30 Uhr am Reyplatz das insgesamt vierfach ausgetragene Konzertvergnügen der Stadt Baesweiler.

Neben der musikalischen Unterhaltung durch den Instrumentalverein Herbach 1895 wird für kühle Getränke und Grillspezialitäten gesorgt.

Spezialitäten dieser gekoppelten Art gibt es auch am Freitag, 29. Juli ab 19.30 Uhr in Beggendorf. Auf der dortigen Pfarrwiese spielen zum zweiten Dämmerschoppen die Blaskapelle Oidtweiler und das Trommler- und Pfeiferkorps Loverich ebenfalls um 19.30 Uhr auf.

Den dritten Schoppen richtete die Stadt dann wieder im Zentrum aus. Am 5. August ist der Kirchvorplatz St. Petrus ab 19.30 Uhr Zentrum des musikalischen und Gaumenschaus-Geschehens. Der Harmonieverein St. Petrus spielt auf. Wie an den anderen Veranstaltungstagen werden sich einige Vereine für die Beköstigung zur Verfügung stellen.

Das Finale der 16er-Reihe führt die Musiker und ihre Gäste in den Settericher Burgpark.

Am 2. September ist ab 19.30 Uhr viel Musik zu hören. Denn mit der Blasmusikkapelle Siebenbürgen Setterich und den Inde-Rebellen (Eschweiler) spielen zwei Formationen auf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert