Caritasgruppe St. Cornelius: Ein jecker „Kuhhandel“

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
9443259.jpg
Mit der Vogelhochzeit gelang der Caritasgruppe St. Cornelius ein gelungener Einstand in das Programm. Foto: Marietta Schmitz

Nordkreis. Das Haus Aretz in Hoengen war ganz in der Hand der Caritasgruppe der Gemeinde. Vier Stunden lang begeisterten bewährte Eigengewächse mit vielen Ideen. Mit der Vogelhochzeit gelang der Caritasgruppe St. Cornelius ein gelungener Einstand ins Programm.

Wirt Heinz Aretz und Marcus Plum, Präsidenten der Karnevalsabteilung der Pfarre St. Marien, führten durchs Programm. Die Old-Men-Band mit Frontsänger Josef Wisten zeigte mit mehreren Auftritten, dass sie nichts verlernt hat. Franziska Dohms berichtete über „Ne Kuhhandel“.

Anneliese Huppertz und Maria Steinbusch führten ein Zwiegespräch, bevor Dr. Wilhelm Flosdorff und Ralf Hohn Öcher Liedchen sangen. Prinz Willy IV. und Prinzessin Silvia wurden mit dem Fanfarenzug der Böischer Artillerie begeistert aufgenommen. Mit der tollen Büttenrede „Oma Ela“ wartete Organisatorin Manuela Heinen auf. Hein Aretz und Rainer Hamacher kamen als zwei Rentner.

Als Überraschung, von Karl-Heinz Heinen in der Regie mit organisiert, marschierte das Alsdorfer Prinzenpaar Christoph I. und Doreen ein. . Für kölsche Stimmung sorgte das Pfarr-Duo Wilhelm Flosdorff und Bertel Mennicken. Als lustige Wandervögel präsentierten sich A. Landerer & M. Zöller, bevor Anneliese Huppertz als „Unschuld vom Lande“ in der Bütt glänzte.

Zum großen Finale zogen dann Hein Aretz und die „Kneipengeng“ mit der Caritasgruppe ein und ließen zum Abschluss nochmals die Stimmung kräftig ansteigen. Die meisten Närrinnen und Narren zogen erst nach Mitternacht nach Hause.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert