Herzogenrath - Bundespolizei schnappt gesuchten 29-Jährigen

Bundespolizei schnappt gesuchten 29-Jährigen

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Die Bundespolizei hat am Dienstagmorgen am Bahnhof einen 29-jährigen Mann festgenommen. Er war mit der Euregiobahn aus Heerlen nach Deutschland eingereist.

Die Staatsanwaltschaft Aachen suchte den Mann in Strafsachen aus den Jahren 2006 und 2008 wegen Leistungserschleichung und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der 29-Jährige wurde in die Justizvollzugsanstalt Aachen eingeliefert, wo er eine Gesamtfreiheitsstrafe von 100 Tagen zu verbüßen hat.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert