Bürgermeister würdigt Fürsorge und Engagement der Schützen

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
14740524.jpg
Herzogenraths Schützenmajestäten trugen sich in das goldene Buch der Stadt ein. Vorne sitzend: der Bundeskönig Herbert Horbach. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Zum dritten Mal hatte Bürgermeister Christoph von den Driesch alle Schützenmajestäten der Stadt zu einem Empfang, mit Eintragung ins goldene Buch der Stadt eingeladen. Der ausrichtenden St. Thekla Schützenbruderschaft galt mit Horst Bergstein an der Spitze für die Mitorganisation ein großer Dank. Ein weiterer Dank ging an Herbert Hau, der die Vorbereitungen koordiniert hatte.

In seiner Laudatio ging der Erste Bürger auf das Schützenwesen ein. Auch wenn die Zeichen der Zeit mehr und mehr auf Modernität stehen, hat sich an den Werten der Schützen – Fürsorge, Einsatzfreude, Disziplin, Standhaftigkeit und Kameradschaft nichts geändert. Gewandelt haben sich allerdings die Aufgaben: Dienten die Bürgerwehren in den unruhevollen Zeiten des Mittelalters vor allem dazu, die Dörfer und Städte vor räuberischen Angriffen zu schützen, so geht es heute mehr um die sportliche Betätigung und das fröhliche Zusammensein im Kreise Gleichgesinnter. Allen Schützen dankte Christoph von den Driesch für deren großen Einsatz innerhalb der Vereine und Gesellschaften, aber auch für das Engagement um ihre Heimat, damit auch um die Stadt Herzogenrath.

Lange Reihe der Schützen

Natürlich trugen sich die Majestäten in das goldene Buch der Stadt ein.

Aus Kohlscheid waren vertreten: Flobert Schützengesellschaft Bank mit Schützenkönigin Johanna Wilbert; St. Martinus Bogenschützen Klinkheide mit Schützenkönig Helmut Cornelius und Schützenprinz Andreas Dietrich; St. Sebastiani Schützenbruderschaft des ehemaligen Ländchen zur Heyden vor 1288 mit dem Schützenkönigspaar Ulrike und Franz-Josef Arnold, dem Ehrenkönigspaar Lea und Thomas Offermann, und der Bezirksprinzessin Kathrin Müller; St. Sebastianus Schützen Berensberg-Rumpen mit Schützenkönig Thomas Marquardt, Ehrenkönigin Veronika Sommer.

Aus Merkstein: Schützenbruderschaft St. Thekla Merkstein mit Schützenkönig Michael Utzig und Bezirkskönig Hans Letmathe; St. Benno Schützenbruderschaft Hofstadt mit Schützenkönigspaar Janine und Patrick Pietschmann, Schülerprinzessin Maya Pietschmann, und Jungschützenprinz Lucas Walmanns; St. Hubertus Schützenbruderschaft Magerau mit Schützenkönigspaar Björn und Melanie Smolarek; St. Sebastianus Schützenbruderschaft Merkstein mit Schützenkönigspaar Patrick & Janine Pietschmann, Kronprinz Tim Ernst, und Schülerprinz Noah Lentzsch.

Aus Herzogenrath: St. Hubertus Bogenschützen Niederbardenberg mit Schützenkönig Stephan Honné, und Schützenprinz Mike Haak; St. Martinus Schützenbruderschaft 1879 Kohlberg mit Schützenkönig und Bundeskönig Herbert Horbach, Schützenprinzessin Sonja Ghallabi, und Schülerprinz Kaan Hansen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert