Bücherei der Pfarre St. Josef öffnet wieder

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Nach über einem Jahr der Pause eröffnet die katholische öffentliche Bücherei der Pfarre St. Josef in Herzogenrath-Straß wieder ihre Einrichtung.

Die Pause war zunächst durch einen Wasserschaden verursacht worden und kumulierte mit dem länger schon geplanten Wechsel der Verantwortlichen. Am Sonntag, 31. Mai, eröffnet um 12 Uhr nach der Kinder- und Familienmesse die KÖB (Katholische öffentliche Bücherei) der Pfarre St. Josef in Herzogenrath-Straß an der Josefstraße 6 wieder.

Die Pfarrbücherei, die auf eine lange Tradition seit 1912 mit wechselnden Standorten zurückblickt, wurde schließlich im Jahr 1990 in den beiden miteinander verbundenen Räumen im Pfarrhaus untergebracht, wo sie sich auch jetzt im neuen Glanz präsentiert. Ab Wiedereröffnung ist die Bücherei jeweils dienstags von 16-18.30 Uhr geöffnet, um auch den Kindern der örtlichen offenen Ganztagsschule – ebenfalls Trägerschaft der Pfarre St. Josef – die Möglichkeit zu eröffnen, sich direkt nach Schulschluss mit neuen Büchern zu versorgen.

Zusätzlich ist der Leseort an den Sonntagen mit Kinder- und Familiengottesdiensten- als nächstes vor den Sommerferien am 21. Juni ab 12 Uhr- geöffnet. Das aus fünf Frauen bestehende Team hofft sehr, dass sein bürgerschaftlichen Engagement fürs Lesen auch bei den potenziellen Kunden aller Altersgruppen auf Gegenliebe trifft und bittet um Vorschläge, wie sich die Bücherei mit weiteren Angeboten rund ums Lesen weiterentwickeln soll.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert