Brutaler Überfall: Zwei junge Männer niedergeschlagen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Zwei junge Männer sind am frühen Sonntagmorgen auf der Kaiserstraße von brutalen Räubern getreten und geschlagen worden.

Zwei bislang unbekannte Männer griffen ihr Opfer, einen 22 Jahre alten Mann, ohne jede Vorwarnung auf offener Straße an. Sie nahmen den jungen Mann in den Schwitzkasten und schlugen und traten nach ihm.

Ein 23 Jahre alter Fußgänger, der zufällig Zeuge der Szene wurde, griff ein, um dem Opfer zu helfen. Dabei bekam er selber Schläge und Tritte ab.

Als die Räuber wegrannten, bemerkte der 22-Jährige, dass man sie ihm sein Portemonnaie geraubt hatten. Beide Männer wurden leicht verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert