Brezeln beim Baesweiler Martinsmarkt verteilt

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
bae-martin-bild
Große Resonanz: Bitterer Frost herrschte nicht vor, als St. Martin in Baesweiler bei der „Brezeltour” kräftig austeilte. Im Schlepptau hatte er Gewerbeverbandschef Günter Diederen (Mitte mit Korb). Foto: Sigi Malinowski

Baesweiler. „Hier schenkt der Chef persönlich”. So durften sich die Besucher des Martinsmarktes in Baesweiler am späten Samstagnachmittag fühlen. Gewerbeverbandschef Günter Diederen verteilte - natürlich mit St. Martin im Bunde - beidhändig Brezeln an Kinder und Erwachsene.

Eine gute Stunde war Reitersmann Hermann-Josef Wintgens (alias St. Martin) mit einem Bläserquartett in schenkender Mission unterwegs.

Im Schlepptau fuhr Kutscher Martin Hermanns (20, vom RV Siersdorf) die süße Fracht hinterher, während Marketenderin Ria Hermanns die Versorgungsschiene sicherstellte.

Weit kam der sozial eingestellte Herr im Roten Mantel an einem Stück nicht. Immer wieder streckten sich ihm Kinderhände entgegen.

Ein Päuschen nutzte Diederen, um schon bei einbrechender Dunkelheit ein sehr positives Fazit zu ziehen. „Schauen Sie, wie viele Besucher unser Markt anzieht, das kann man nur als Erfolg bezeichnen”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert