Alsdorf - Brandbeschleuniger trifft auf offene Glut

Brandbeschleuniger trifft auf offene Glut

Von: dag
Letzte Aktualisierung:
Vorsichtig am Grill agieren: D
Vorsichtig am Grill agieren: Die Brandbekämpfer warteten mit vielen interessanten und eindrucksvollen Demonstrationen auf. Foto: Dagmar Meyer-Roeger

Alsdorf. Auf dem Gelände hinter dem Feuerwehrgerätehaus in Hoengen ist eine Feuerstelle aufgebaut. Darauf steht ein Topf mit Fett. Darüber hängt ein mit Wasser gefüllter Becher. In sicherer Entfernung ist ein rot-weißes Absperrband gespannt. Neugierig nähern sich viele Kinder - in Erwachsenenbegleitung, versteht sich.

Über Lautsprecher ertönt die Stimme von Dirk Heinen. Der Feuerwehrmann moderiert jüngst den „Tag der offenen Tür” des Löschzugs in Hoengen und kommentiert die Schauübungen.

Das Fett wird erhitzt, bis Flammen aus dem Topf schlagen. Feuerwehrmann Axel Diederen zieht am Faden, und das Wasser tropft in den Topf. Explosionsartig schlägt eine riesige Stichflamme gen Himmel. Bei einer weiteren Vorführung zeigen die Wehrleute, was passiert, wenn Brandbeschleuniger in die Glut geschüttet wird. Auch hier entsteht eine Stichflamme.

Diese beiden Demonstrationen waren zwei von vielen Angeboten beim „Tag der offenen Tür” im und rund um das Gerätehaus an der Alten Wardener Straße, dem auch Alsdorfs Bürgermeister Alfred Sonders einen Besuch abstattete.

Dort gab es zu sehen, was ein Feuerwehrmann so braucht. So schützen ihn Helm, Handschuhe, Stiefel und ein Spezialanzug vor großer Hitze. Auch technische Geräte gehören dem Einsatz entsprechend dazu. Es lockten auch eine Fahrzeugausstellung und eine Hüpfburg.

Zudem durften kleine wie große Besucher in die Rolle des Feuerwehrmannes schlüpfen und sich im Löschen mit einem C-Rohr üben. Angebote, die gerne angenommen wurden.

Beförderung für bewährte Kräfte

Thomas Kremer und Patrick Thönnißen wurden zum Hauptfeuerwehrmann ernannt, Paul Frichert und Frederik Lennartz zum Feuerwehrmann.

Die Ernennungsurkunden überreichte Stadtbrandinspektor Manfred Thelen, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Alsdorf. Als erste gratulierten Vize-Bürgermeister Heinrich Plum und Jürgen Kochs, Ehrenmitglied der Feuerwehr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert