Würselen - Brand in Seniorenheim: Bewohner evakuiert

Brand in Seniorenheim: Bewohner evakuiert

Von: red
Letzte Aktualisierung:
20160513_0000bb675249b993_2016_05_13_02.jpg
Foto: Feuerwehr Würselen
20160513_0000bb675249b993_2016_05_13_03.jpg
Foto: Feuerwehr Würselen

Würselen. Im Seniorenheim in der Bahnhofsstraße ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen, alle Bewohner mussten evakuiert werden. Eine Seniorin wurde dabei verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Würselen wurde gegen 17.56 Uhr zu einem Einsatz in der Seniorenresidenz gerufen. Beim Eintreffen der Wehr drang Brandrauch aus einem Zimmer im zweiten Obergeschoß. Die Bewohnerin des Zimmers konnte gerettet werden, sie wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere 37 Senioren wurden evakuiert und durch den Notarzt untersucht, sie kamen jedoch mit dem Schrecken davon.

Der Brand war innerhalb weniger Minuten gelöscht, die Bewohner konnten schnell wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Nach rund 90 Minuten war der Einsatz der rund 80 überwiegend ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beendet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert