Brand in Alsdorf: Katze stirbt trotz Reanimation

Von: vm
Letzte Aktualisierung:
15015786.jpg
In der Blumenratherstraße brannte ein Anbau. Foto: R. Roeger

Alsdorf. Die Alsdorfer Feuerwehr hatte Freitagmittag einen Einsatz in Blumenrath. Wie Sprecher Christoph Simon auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, war es in einem Anbau eines Einfamilienhauses, in dem sich eine Küche befand, zu einem Brand gekommen. Die Mieter waren nicht anwesend.

Die Vermieterin wies die Feuerwehr aber darauf hin, dass im Haus zwei Katzen sein könnten. Eine wurde gefunden, konnte aber nicht reanimiert werden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert