Herzogenrath - Blitzeinbruch in Optikgeschäft

Blitzeinbruch in Optikgeschäft

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Bei einem Blitzeinbruch in ein Optikgeschäft auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz haben unbekannte Täter am Freitagmorgen Sonnenbrillen erbeutet.

Mit einem vermutlich gestohlenen VW Golf waren die Täter laut Polizeibericht rückwärts in die gläserne Eingangstüre gefahren und hatten diese zerstört. In den Vitrinen und im Verkaufsraum bedienten sie sich an den Sonnenbrillen.

Nach Zeugenangaben waren es zwei Täter, die, mit Sturmhauben maskiert, in einen bereitgestellten Wagen stiegen und flüchteten. Eine Fahndung, die auch bis in die Niederlanden ausgedehnt wurde, verlief bislang ohne Erfolg.

Die Spurensicherung der Kripo hat bereits am Morgen ihre Arbeit aufgenommen. Die Ermittler bitten um Hinweise an das Kommissariat in Herzogenrath, Telefon 9577-33501. Außerhalb der Dienstzeiten bitte die Nummer 9577-0 wählen!
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert