Blindgänger legt Berufsverkehr lahm

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:
Bombenentschärfung
Nach dem Fund einer Blindgänger-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am frühen Abend die Roermonder Straße zwischen Uersfeld und dem Ortseingang Kohlscheid/Ecke Kaiserstraße gesperrt gewesen. Der Blindgänger wurde fachgerecht entsorgt. Foto: Einsatzdoku.org

Kohlscheid/Aachen. Nach dem Fund einer Blindgänger-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am frühen Abend die Roermonder Straße zwischen Uersfeld und dem Ortseingang Kohlscheid/Ecke Kaiserstraße gesperrt gewesen.

Die Bombe, die bei Schachtungsarbeiten auf dem Neubau-Areal des Halbleiterherstellers Aixtron gefunden worden war, besaß keinen Zünder und wurde vom Kampfmittelräumdienst entsorgt.

Während der Räumung wurde der Berufsverkehr umgeleitet - es kam allerdings dennoch zu Verkehrsbehinderungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert