Blaue Funken haben die nächste Session im Blick: Neuer Vorstand

Von: rp
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes hatten sich die Mitglieder der KG Blaue Funken Hoengen im Haus Aretz eingefunden. Präsident Achim Günder und 1. Vorsitzender Hans-Jürgen Schultes erstatteten den Tätigkeitsbericht über die vergangene Session.

Da Kassiererin Nicole Niewel aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand, wurde der Kassenbericht von Achim Günder, der kommissarisch die Kassengeschäfte übernommen hatte, vorgetragen. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer eine lückenlose Kassenführung.

Für die Vorstandsneuwahlen wurde Josef Moll als Wahlleiter bestimmt. Nach Worten des Dankes an den alten Vorstand für die geleistete Arbeit führte er die Entlastung des Vorstandes herbei.

Der größte Teil des geschäftsführenden Vorstandes mit Vorsitzendem Hans-Jürgen Schultes und mit Präsident Achim Günder an der Spitze wurden in den Ämtern bestätigt. Lediglich die Positionen des 1. und 2. Kassierers sowie der Schriftführerin wurden neu besetzt und der Vorstand durch weitere Beisitzer erweitert. Mit Jasmin Dreher hat man wieder eine Jugendpräsidentin.

Die Vorbereitungen für die neue Session sind angelaufen. Die Sessionseröffnung findet am 9. November und die Wachlokaleröffnung am 9. Januar 2015, beide im Haus Aretz, statt.

Geschäftsführender Vorstand: l. Vorsitzender Hans-Jürgen Schultes, 2. Guido Hogen; l. Geschäftsführer Holger Leder, 2. Dietmar Cüpper; Präsident Achim Günder; l. Kassiererin Yvonne Offergeld, 2. Kassierer Thorsten Drove; Schriftführer Claudia Morgenstern; erweiterter Vorstand: Bühnenbau Marcel Dreher; Kindersitzung Martha Prinz Cüpper; Männerballett Guido Hogen; Ehrensenatoren René Hogen; Jugendleiterin Monika Misere Schultes; Husaren Jörg Beuth; Regimentstöchter Martha Prinz Cüpper; Blau- Jacken Josef Moll; Beisitzer Elke Moll, Anita Bascon, Jacqueline Aretz und Josef Schüller; Kassenprüfer Sibille Moll und Regina Führen; Stellvertreter Mike Schwarze.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert