Bis zum letzten Schuss spannend: Bogenschützen ermitteln Stadtmeister

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
15015872.jpg
Als neuer Würselener Stadtmeister der Bogenschützen wurde Markus Roß (7.v.r.) auf der Anlage am alten Güterbahnhof gekürt. Foto: Sevenich

Würselen. Auf der Anlage der St. Salmanus Bogenschützen am alten Güterbahnhof wetteiferten jetzt die Würselener Bogenschützen, es galt, den diesjährigen Stadtmeister zu ermitteln. Während sich Freunde und Bekannte rund um das Vereinsheim einen unterhaltsamen Nachmittag bereiteten ging es unter dem Hochstand in fünf Runden „auf Klappe“.

Bis zum letzten Schuss blieb der Wettkampf äußerst spannend, erst im „Kabel“ konnte der neue Meister ermittelt werden und schließlich zeigte sich einer der jüngsten Teilnehmer als der Treffsicherste. Markus Roß von den St. Sebastianus Bogenschützen aus Schweilbach holte sich mit der letzten Klappe den Titel des diesjährigen Stadtmeisters. Und auch bei der Jugend war mit Cedric Crumbach ein Aktiver von der Schweilbacher Straße siegreich.

Den überwältigenden Erfolg der Schweilbacher Bogenschützen machte die Mannschaftswertung komplett, auch hier ging an die Kameraden von Markus Roß und Cedric Crumbach kein Weg vorbei. Auf den zweiten Platz kam das Team des gastgebenden St. Salmanus Bogenschützen vor der Mannschaft der St. Hubertus Bogenschützen Bardenberg. Im kommenden Jahr werden turnusmäßig die St. Sebastianus Bogenschützen Würselen-Schweilbach die Stadtmeisterschaft der Bogenschützen ausrichten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert