Betriebsunfall: Arm in Bandanlage geraten

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Ein Arbeiter ist am Donnerstagmorgen in einem Mariadorfer Betrieb in fünf Metern Höhe auf einem Fahrgerüst stehend mit einem Arm in eine Bandanlage geraten und eingeklemmt worden.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hing er mit den Füßen in der Luft, da die Maschine noch ein Stück weitergelaufen war, bevor sie gestoppt werden konnte.

Die Wehrkräfte unter Leitung von Andreas Dovern demontierten die Bandanlage, zerschnitten das Laufband und drückten die Hebekissen auseinander, um den mittelschwer Verletzten zu retten. Für die etwa einstündige Rettungsaktion waren acht Feuerwehrleute mit Rüstwagen sowie der Rettungshubschrauber Christoph Europa 1 vor Ort.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert