Beim „Zirkus Abigalli“ erfolgreich um Punkte gerangelt

Letzte Aktualisierung:
14961525.jpg
Abschied vom Heilig-Geist-Gymnasium: 111 Abiturientinnen und Abiturienten halten ihre Zeugnisse in den Händen. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Gemäß dem Motto „Zirkus Abigalli – Wir rangeln um jeden Punkt“ begrüßte Oberstudiendirektor Christoph Barbier 111 Abiturientinnen und Abiturienten zur Abschlussfeier in der Kirche St. Lucia mit „liebe Jongleure und Artisten“.

Er attestierte ihnen: „ Auch wenn ihr in den letzten zwei Jahren eurer Schulzeit um den einen oder anderen Punkt gerangelt habt, spricht das Gesamtergebnis für sich.“ 50 Abiturienten schafften eine Zwei vor dem Komma und 47 eine Eins vor dem Komma. Sieben erreichten ihr gestecktes Ziel mit der Traumnote 1,0. Dass sich die Abiturienten gute bis sehr gute Voraussetzungen für den nächsten Lebensabschnitt geschaffen haben, dazu gratulierte Barbier herzlich.

Sehr unruhige Zeiten

Zwischen Stabilität und Widerstandsfähigkeit einerseits sowie Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit andererseits habe das Heilig-Geist-Gymnasium in den vergangenen Jahren auf vielfältige Weise versucht, den bildungspolitischen Herausforderungen und Belastungen zu begegnen, betonte der Schulleiter. Da sich Schule nach der Einführung von G8 immer mehr zur reinen Unterrichtsschule entwickelt habe, habe sich das HGG für den gebundenen Ganztag entschieden, um mehr Zeit für die Persönlichkeitsentwicklung und die Wertevermittlung zu haben.

Auch der individuellen Förderung sei durch differenzierte Lerneinheiten, zusätzliche Arbeitsgemeinschaften und Zusatzkurse mehr Raum eingeräumt worden. Barbier hoffte, „dass durch den aktuellen bildungspolitischen Personalwechsel in Düsseldorf schon bald eine Veränderung möglich werden wird“. Er plädierte unter den verschiedensten Aspekten für eine ganzheitliche Bildung und Erziehung.

Die Abiturienten seien in einer sehr unruhigen Zeit zur Schule gegangen. Sie haben Neuerungen und Veränderungen erfahren, die nicht alle ideal gewesen seien. „Als HGG haben wir auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenbildes versucht, diesen Herausforderungen angemessen zu begegnen“, führte Barbier aus, als er die Abiturientia 2017 ins Leben entließ.

Für den Schulträger gratulierten der Provinzial der Spiritaner-Provinz Europa, Pater Emeka (Brüssel) und Werner Schumacher aus der Spiritaner-Stiftung zum bestandenen Abitur. Die Glückwünsche von Rat und Verwaltung überbrachte Beigeordneter Roger Nießen und von der Städteregion Aachen die stellvertretende Regionsrätin, Elisabeth Paul. Ihnen schloss sich der Vorsitzende des Fördervereins, Ralf Pütz, an. Als Repräsentantin der Elternschaft bedankte sich Frau Nießen bei den Lehrern für die investierten Mühen. Auf ihre Weise verabschiedeten die Tutoren Silvia Hansen und Stefan Lohn sich von der Abiturentia, deren Sprecherin Elisa Jüsten und Gregor Pinell in Dankbarkeit von ihren Lehrern Abschied nahmen.

Die Abiturientia 2017:

Lea Angenendt, Christina Batlle Zadow, Adrian Bergerhausen, Peter Bosch, Gustav Classen, Julia Claßen, Moana Clemens, Lea Daniels, Sophia Dittmann, Jeremias Eggen, Anna Ekmann, Maurice Hans-Christian Engels, Stefan Eschweiler, Nancy Franck, Tim Franken, Lukas Frings, Sarah Frohn, Viviane Fuchs, Lukas Fuß, Nadine Gase, Martin Grafen, Annika Härthe, Nico Heims, Laura Hein, Maximilian Heinze, Verena Herff, Katharina Herzberg, Eva Hirschmann, Petra Hofmann, Jan Hoppe, Stephan Hoppe, Luisa Jansen, Suzanna Marie Jatho, Alexander Jodlauk, Jana Joußen, Elisa Jüsten, Hanna Kahlen, Nico Kearns, Johanna Klar, Daniel Klassen, Laura Klinkenberg, Constanze Luisa Kochs, Josephine Kogbe, Christoph Kohl, Vanessa Kohl, Elisa Kolberg, Christine Denise Komainda, Alina Marie Kriese, Lisa Marie Kube, Simon Kunze-Feltgen, Sabine Laubenthal, Jonah Lehnen, Anna Lothmann, Janina Lovrencec, Jan Philipp Aaron Maiczak, Noah Mainz, Melissa Martin, Luca Martin Mertens, Jana Leonie Messerer, Justin Moll, Moritz Müller, Nikolas Arndt Michael Nießen, Nikolas Nevelstein, Stefan Noppeney, Hanna Offermanns, Alexandra Chima Onwujike, Nora Osten, Tim Ostlender, Hyun Seong Park, Anna-Lena Peters, Jacqueline Peters, Gregor Pinell, Julia Plötz, Anna-Lena Plum, Cosima Plum, Leon Polano, Julia Posielek, Silas Rolfes, Clara Roudbarian, Joe Sachs, Rosario Sambito, Jonas Schaffrath, Armin Schankula, Jonas Scheidtweiler, Pia Schiffeler, Tobis Schmitz, Carla Ulrike Schunk, Tabea Soiron, Dora Barbara Sonfalvi, Sarah Annabell Spürk, Moritz Stick, Alina Stock, Alexander Stransky, Fitim Valci, Niklas Vockrodt, Katharina Uta Völker, Niclas vom Dörp, Lea Christina von Ehren, Anna von Plessen, Jeremias Wagner, Anne Wienands, Nils Wilkening, Nico Wolff, Antonia Zank, Jonas Zantis, Shelina Zeitvogel, Michelle Nicole Ziemer, Maike Zimmermann, Mara Zimmermann und Lena Zitzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert