Alsdorf - Beim Powerman gibt es 1010 Startplätze

Beim Powerman gibt es 1010 Startplätze

Letzte Aktualisierung:
15909603.jpg
Größte Duathlon-Marke der Welt: Aus dem Dachser Duathlon wird der Powerman Alsdorf. Foto: Marcel Hilger

Alsdorf. Anfang Dezember wurde die Online-Anmeldung zum Powerman Alsdorf freigeschaltet, und nach den ersten Tagen sind schon 40 Prozent von den insgesamt 1010 Startplätzen vergriffen. Wer das größte Sportevent der Städteregion Aachen nicht verpassen möchte, sollte sich frühzeitig anmelden!

Am 29. April 2018 werden zum dritten Mal die Deutschen Meisterschaften im Duathlon in der Alsdorfer City ausgetragen. Dadurch wird die Stadt Alsdorf und die Städteregion Aachen um den Maifeiertag zu einer Hochburg für Duathleten.

Damit aber nicht genug! Der Marathon-Club Eschweiler hat sich entschlossen, der Duathlon-Weltserie Powerman als Veranstaltung beizutreten. Powerman ist die größte Duathlon-Marke der Welt mit Sprint-, Kurz- und Langdistanzen. Dadurch wird aus dem Dachser Duathlon der Powerman Alsdorf. Die Firma Dachser SE aus Alsdorf bleibt der Veranstaltung als Hauptsponsor und Unterstützer in allen Belangen erhalten.

Durch die Duathlon „Powerman Weltserie“ wird das Startfeld in Alsdorf internationaler. Für den Elite-Wettkampf liegen schon Startzusagen von Matt Smith (Australien), Talles Medeiros (Brasilien), Anthony Le Duey (Frankreich), Thibault Le Cras (Frankreich) und Virginie Soenen (Belgien) vor. Die Elite-Starter kämpfen neben den Preisgeldern um Weltcup-Punkte für die Powerman Weltrangliste. Diese ist mit der ATP Tennis Weltrangliste zu vergleichen.

Auf die Junioren warten bei den DTU Deutschen Meisterschaften über die Sprint-Distanz fünf Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen. Die Jugend A wird über 2,5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen die Deutschen Meister ermitteln. Über 2,5 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Radfahren wird die Jugend B starten.

Für die Jedermann-Gruppe bietet der Marathon-Club Eschweiler die sehr beliebte Powerman Sprint über fünf Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Aufgrund der Deutschen Meisterschaften musste das Starterkontingent auf 200 Teilnehmer limitiert werden.

Programm mit Musik und mehr

Über die doppelte Distanz, zehn Kilometer Laufen, 40 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen, finden die Deutschen Meisterschaften für die Elite und die Altersklassen-Athleten statt. Zum ersten Mal können sich die Teilnehmer beim Powerman Alsdorf für die „Powerman World Championships Zofingen-Switzerland“ qualifizieren. Insgesamt stehen 75 Slots über die Kurzdistanz (10 km/ 40 km/5 km) für die ersten drei Athleten jeder Altersklasse zur Verfügung.

Die Wettkämpfe finden in der Alsdorfer Innenstadt statt, wobei die Strecken auf Rundkursen ausgetragen werden. Der Rundkurs für die Laufstrecke führt in der Alsdorfer City vom Denkmalplatz zum Annapark und über die Rathausstraße wieder zurück.

Die sieben Kilometer lange Radstrecke führt über den Übacher Weg und die B 221 nach Boscheln und wieder zurück. „Die kurzen Laufwege ermöglichen es den Zuschauern, in wenigen Schritten zwischen Lauf- und Radstrecke zu wechseln und der Zieleinlauf am Denkmalplatz wird für Gänsehautfeeling sorgen“, erklärt Patrick Thevis, Renndirektor vom Powerman Alsdorf. Und weiter: „So können die Zuschauer das Renngeschehen beim Powerman Alsdorf ganz nah mitverfolgen, zumal auf dem zentralen Denkmalplatz der Start- und Zielbereich sowie die Wechselzone vom Powerman Alsdorf aufgebaut werden.“

Ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik wird zahlreiche Bürger am Veranstaltungstag in die Innenstadt locken und für die passende Untermalung der Veranstaltung sorgen. „Bewusst haben wir das Wochenende vor dem Maifeiertag als Veranstaltungstag ausgewählt. So müssen die Teilnehmer nicht am gleichen Tag die Heimreise antreten und können noch einen Tag länger in Alsdorf verweilen und die Sehenswürdigkeiten wie Tierpark und Energeticon genießen“, erläutert Bürgermeister Alfred Sonders.

(Anmeldung unter: www.powerman-alsdorf.de)

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert