Begeisterte Gewinner beim Karlspreis

Von: akai/ck
Letzte Aktualisierung:
10058831.jpg
Das Gewinnerpaar Ingrid und Friedel Kurschilgen freute sich über die Teilnahme an der Preisverleihung im Krönungssaal. Foto: Michael Jaspers

Aachen/Herzogenrath. Unter den Hunderten Gästen im Krönungssaal waren auch Ingrid und Friedel Kurschilgen. Das Ehepaar aus Herzogenrath hatte an unserem Gewinnspiel zum Karlspreis teilgenommen und wurde als Gewinner gezogen.

„Als ich erfahren habe, dass wir bei dieser tollen Veranstaltung dabei sind, habe ich mich erst einmal ans Telefon gehängt und allen Leuten davon erzählt“, sagte Ingrid Kurschilgen. Sie und ihr Mann besuchen schon seit vielen Jahren die Karlspreisverleihung. Bisher standen sie immer auf dem Marktplatz, dieses Mal waren sie noch näher dran – im Krönungssaal.

„Das ist unser Tag, dafür haben wir von unserer Familie sogar freibekommen“, lacht die 72-Jährige. Von Martin Schulz sind beide begeistert. „Er hat klare Worte gefunden, wirkt echt und ist im positiven Sinne ein Europabesessener“, fasst ihr ein Jahr älterer Ehemann zusammen. Aber noch ein Mann hat beide bei der Preisverleihung begeistert: Peter Maffay.

„Bei seinem Auftritt habe ich leise mitgesummt, denn auf dieses Lied haben mein Mann und ich oft getanzt, als wir jung waren“, erzählte Ingrid Kurschilgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert