Alsdorf - Begauer Siedler sind eine starke Gemeinschaft

Begauer Siedler sind eine starke Gemeinschaft

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
5933031.jpg
Stolz auf langjährige Mitglieder: Der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Begau, Friedhelm Krämer (vorne links) ehrte die Jubilare.

Alsdorf. Der Siedlerabend bescherte der Siedlergemeinschaft Begau einen vollbesetzten Saal in der Siedlerklause. Hierüber freute sich besonders der alte und neue Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, Friedhelm Krämer, der bei der Jahreshauptversammlung noch den schwachen Besuch beim letzten Siedlerfest beklagt hatte.

Besonders die „alte Garde“ der Begauer Siedler füllte den Saal – von dem früheren Rektor Josef Bolz und Georg Lompa über Annemarie Bode bis hin zu Erich Gonschorek, die sicherlich viel über vergangene Zeiten zu plaudern hatten. Kein Wunder, denn über 30 von ihnen wurden für langjährige Mitgliedschaft durch den Vorsitzenden mit Dank und anerkennenden Worten geehrt und ausgezeichnet.

Zu Beginn hatte Krämer die Besucher und besonders Vize-Bürgermeister Heinrich Plum und Stadtverordneter Heinz Liska willkommen geheißen. Man hatte auch für die nötige Unterhaltung gesorgt, denn Thomas Emundts als Musikus des Abends, die große Garde und die „Wednesday-Boys“ der Begauer KG sowie die „Show-Dancers“ der KG Buscher Jonge erfreuten die Besucher mit ihren Auftritten und erhielten viel Beifall. Eine hochwertige Tombola trug zur Unterhaltung und Freude der Gewinner bei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert