Baesweiler Geschichtsverein bekommt Besuch aus St. Sebastian

Letzte Aktualisierung:

Nordkreis. Der Geschichtsverein Baesweiler und der Geschichtskreis der Würselener Pfarre St. Sebastian haben ihre Zusammenarbeit vertieft. Im Juni waren die Baesweiler Historiker in Würselen zu Gast, jetzt stand der Gegenbesuch an.

Los ging es mit einer Besichtigung der Kirche St. Martinus in Oidtweiler, dem einzigen noch existierenden Kirchenbau aus mittelalterlicher Zeit im Baesweiler Stadtgebiet. Anschließend besprachen die Vorstandsmitglieder beider Vereine im Oidtweiler Bürgertreff die weitere Zusammenarbeit.

Ein neu gegründeter Arbeitskreis soll dabei die Veranstaltungen so koordinieren, dass terminliche Überschneidungen vermieden werden und Mitglieder beider Vereine sämtliche Angebote nutzen können. Weitere Treffen der beiden um die Historie bemühten Vereine sind ebenfalls geplant.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert