AZ App

Backwerk zur Stärkung für den ehrenamtlichen Bautrupp

Von: ssc
Letzte Aktualisierung:
6843791.jpg
Der Bau der Barbarakapelle hat schon eine ganze Menge Brötchen verschlungen. Besser: Der ehrenamtliche Bautrupp hat sich schmecken lassen, was Bäcker Josef Zentis (Bild, links) täglich spendiert hat. Seit August 2011 „sponsert“ er die Ehrenamtler, die Foto: Schaum

Nordkreis. Der Bau der Barbarakapelle hat schon eine ganze Menge Brötchen verschlungen. Besser: Der ehrenamtliche Bautrupp hat sich schmecken lassen, was Bäcker Josef Zentis (Bild, links) täglich spendiert hat. Seit August 2011 „sponsert“ er die Ehrenamtler, die den Kuppelbau an der Herzogenrather Straße zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute errichten.

13.345 Arbeitsstunden stecken bislang in der Kapelle, die Mitte des kommenden Jahres fertig sein soll. Zum Dank für die gratis gewährte Stärkung hat das Team jetzt ein Bild in der Backstube überreicht. Dort hat Produktionsleiter Thomas Offermanns (2.v.l.) den Besuchern gezeigt, wie die Brötchen entstehen, die für die nötige Stärkung auf der Baustelle sorgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert