Azubi-Börse im „its” zeigt Schülern Angebote auf

Von: lo
Letzte Aktualisierung:
infobörsebu
Versorgt Interessierte mit vielen Infos: Rosi Pelzer gibt den Schülern gerne zusätzliche Auskünfte. Foto: Lars Odenkirchen

Baesweiler. Finanzkrise, Wirtschaftsprobleme, Rezession - all die Negativschlagzeilen und -meldungen, die es in jüngster Zeit zu lesen, sehen und hören gibt, können ganz schön entmutigen - vor allem dann, wenn man sich gerade auf die Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz machen wollte.

Hilfe gibt es jetzt im Baesweiler „its”, wo bereits im sechsten Jahr die Ausbildungs- und Praktikumsbörse „Azubi” zu finden ist.

Im Gegensatz zu anderen bekannten Informationsangeboten soll die Börse in Baesweiler nicht auf einige Tage beschränkt sein. „Auch wenn eine auf wenige Tage beschränkte Messe stärker öffentlichkeitswirksam ist, haben wir uns bewusst dagegen entschieden und wollen das Angebot lieber in dieser Form fortführen.”

Rosi Pelzer, die die Börse betreut, weiß genau warum auch ihr die praktizierte Lösung besser gefällt: „So kommen die Schüler verteilt, man kann den Schülerinnen und Schülern persönlich helfen und sie im Einzelfall beraten.

Die Atmosphäre ist so einfach netter, die Hemmschwelle für schüchterne Schüler geringer.” Über 300 Schüler informierten sich bereits in den ersten Tagen.

Auf den ersten Blick wirken die Tafeln im Foyer des „its” eher unscheinbar, doch dort es gibt geballte Information: Unzählige Baesweiler Betriebe wurden angeschrieben, auf der Infotafel ist nun einzusehen, welcher Betrieb ausbildet oder Praktika anbietet.

Darüber hinaus finden sich auch einige Angebote aus anderen Städten an der Tafel. Insgesamt über 1000 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen sowie der gymnasialen Oberstufe wurden über die Schulen auf das Angebot hingewiesen, was bereits auf reges Interesse stieß: „Viele Schüler haben hier angerufen und wollten genauere Informationen”, erklärt Rosi Pelzer.

In den vergangenen Jahren hat sie viele wichtige Kontakte aufgebaut und kann den Interessenten nicht nur bei der Ausbildungsplatzsuche helfen, sondern auch Tipps zur Weiterqualifizierung, etwa durch einen besseren Schulabschluss, liefern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert