Autoknacker saß bei Verhaftung noch im Auto

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
symbol autoknacker auto aufbruch
Pech gehabt: Der Autoknacker blieb ohne Beute. Symbolbild: dpa

Alsdorf. Auf frischer Tat ertappt: Ein Autoknacker wurde am Dienstagmorgen um 1.30 Uhr von der Polizei festgenommen, während er noch im aufgebrochenen Auto nach Beute suchte. Ein aufmerksamer Anwohner hatte gehört, wie der Mann mit einem Stein das Fenster des Wagens einschlug, und rief umgehend die Polizei an.

Als diese dann in der Körnerstraße antrafen, fanden sie nicht nur den 23-Jährigen, der das Handschuhfach des Autos durchwühlte, sondern auch ein weiteres aufgebrochenes Auto nur wenige Meter entfernt.

Die Tat geht laut Polizeibericht wohl auch auf das Konto des 23-Jährigen, der der Alsdorfer Polizei mittlerweile wegen Ladendiebstahls, Einbrüchen, Widerstand gegen Polizisten und Körperverletzungsdelikten bestens bekannt ist.

Letztendlich blieb er ohne Beute. In den Autos war nichts Wertvolles zu finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert