Ausstellung zu Lions-Friedensplakatwettbewerb

Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Der internationale Lions-Friedensplakatwettbewerb für Schulen und Jugendgruppen wird von Lions-Clubs weltweit unterstützt.

Bei diesem Kunstwettbewerb sind junge Menschen aufgerufen, ihre Visionen zum Thema Frieden auszudrücken. Seit Einführung des Wettbewerbs vor 25 Jahren haben sich Millionen von Kindern in nahezu 100 Ländern beteiligt. Das Motto des Friedensplakatwettbewerbs 2014/15 lautet „Frieden, Liebe und Verständnis“.

Im Herbst 2014 hat der Wettbewerb auch in Baesweiler stattgefunden. 24 Schüler und Schülerinnen der Klasse 6a der Realschule Setterich waren aufgefordert, ihre Vorstellungen künstlerisch umzusetzen und gestalteten unter Anleitung ihrer Kunstlehrerin Andrea Cremer Drucke. Eine Jury, bestehend aus Lehrern der Realschule Setterich und Mitgliedern des Lions Clubs, hatte dann die schwere Aufgabe ein Siegerplakat auszuwählen. Die Wahl fiel auf das Bild „Freundschaft für immer“ von Julia Petschel. Auch ein 2. Preis, drei 3. Preise und ein Sonderpreis – für eine besonders gelungene graphische Umsetzung – wurden vergeben.

Die Prämierung der Sieger und Siegerinnen durch den Lions Club Baesweiler wird im Rahmen einer Ausstellung erfolgen, die in der Filiale der Sparkasse Setterich, Hauptstraße 79, stattfindet. Hier werden die Plakate aller Teilnehmer zwei Wochen lang zu sehen sein. Auf die Ausstellungseröffnung, die die Sparkasse am Dienstag, 20. Januar, 13 Uhr, ausrichtet, freuen sich die Kinder der 6. Klasse besonders.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert