Ausstellung: Natur auf der Spur

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
11801521.jpg
Sechs Schüler waren zu Gast bei Kunstpädagogin Carmen Kahn. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf/Würselen. Auf den Spuren der Natur wandelten sechs Schülerinnen der Kunstpädagogin Carmen Kahn in mehreren Jahren. Was dabei heraussprang, das offenbarte jetzt eine Ausstellung von rund 50 künstlerischen Exponaten im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Broichweiden an der Jülicher Straße.

Von einer stattlichen Zahl von Besuchern wurden die überwiegend in Acryltechnik gestalteten Kunstwerke eingehend unter die Lupe genommen und einer positiv-kritischen Würdigung unterzogen.

Wie facettenreich die Natur mit ihren Farben, aber auch Formen zum kreativem Schaffen inspiriert, spiegelte sich in den Kunstwerken von Inge Kühn, Birgit Mennicken, Martina Müller, Gisela Paulusseck und Irmgard Schwartz wider, je nach Stimmungslage. Dazu Kursleiterin Kahn: „Sie ist uns Vorbild für das Natürliche, nicht für das Perfekte.“ Wie durch künstlerisches Schaffen ein Kontrapunkt zur schnelllebigen Zeit gesetzt wird, bringen die überwiegend gegenständlichen Exponate auf den Punkt.

Mit Neugier und Erproben führt das Abenteuer Malerei zu immer neuen eigenen Bildern. Unterschiede müssen wahrgenommen werden, wenn man sich ein Objekt vertraut machen will.

Dass Grün nicht immer gleich Grün ist, wurde den Hobby-Malerinnen bei ihrer Auseinandersetzung mit der bildenden Kunst immer wieder neu bewusst und findet in ihren Kunstwerken ihren Niederschlag. Gelegentlich wird der Sprung ins Abstrakte gewagt. Einen besonderen Charme übten die in Mischtechnik (Acryl und Aquarell) ausgeführten Arbeiten auf den aufmerksamen Betrachter aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert