Ausbildungsmarkt in Alsdorf vormerken

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf/Herzogenrath. Die Vorbereitungen für den Ausbildungsmarkt laufen bereits auf Hochtouren. Die in diesem Jahr zum vierten Male im Rahmen eines Kooperationsprojektes der Städte Alsdorf und Herzogenrath organisierte Veranstaltung findet im jährlichen Wechsel zwischen den Veranstaltungsorten in der Alsdorfer Stadthalle und dem Technologie Park Herzogenrath (TPH) statt.

Im vergangenen Jahr durfte der Technologiepark in Herzogenrath über 2000 Besucher aus dem Nordkreis sowie 50 Aussteller begrüßen. Auf eine ähnliche positive Resonanz hofft die Stadthalle Alsdorf, wo in diesem Jahr der Ausbildungsmarkt stattfindet.

Ziel sei es, Schülern, Eltern und Lehrern einen Eindruck von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region an zentraler Stelle zu präsentieren, erklären einerseits Alfred Sonders, Bürgermeister der Stadt Alsdorf, und Stephan Spaltner, Geschäftsführer des städtischen Industrie- und Gewerbepark Alsdorf GmbH (IGA), sowie Herzogenraths Bürgermeister Christoph von den Driesch.

Am Donnerstag, 16. September, von 8.30 bis 14.30 Uhr, öffnet der Ausbildungsmarkt dann seine Pforten. Interessierte Betriebe, Institutionen, Schulen und sonstige Einrichtungen können sich noch bis Mittwoch, 30. Juni, unter den 02404/50 378 bei der Stadt Alsdorf oder 02407/958314 im TPH für eine aktive Teilnahme anmelden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert