Radarfallen Bltzen Freisteller

Auf Gegenfahrbahn geraten: Frontalkollision

Von: vm
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Auf der Landesstraße L223 zwischen Kreisverkehr Birk und Duffesheidener Weg ist es am Freitagvormittag zu einem Unfall gekommen, weshalb die Straße bis Mittag gesperrt werden musste.

Das teilte die Polizei auf Nachfrage mit. Zwei Autos waren frontal kollidiert, nachdem der Fahrer, der in Richtung Herzogenrath unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war. Ein Auto landete im Straßengraben. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus, einer leicht, einer schwer verletzt. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L233 an der Unfallstelle komplett gesperrt. Der Gesamtsachschaden wird auf 27.500 Euro geschätzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.