Alsdorf - Anna 9: Vermessung per Überflug

Anna 9: Vermessung per Überflug

Von: vm
Letzte Aktualisierung:
11812639.jpg
Die Vermessung der Lok: Bauingenieur-Student Christian Seifert und Hartmut Malecha, Büro für Bau- und Ingenieursvermessung, mit der Drohne, mittels derer ein 3D-Bild erstellt wird. Foto: Verena Müller

Alsdorf. Eine Überraschung haben manche Spaziergänger am Mittwoch am Alsdorfer Weiher erlebt: Der Bauzaun rund um die alte Dampflok Anna 9 war weg und über ihr schwebte eine Drohne.

Nachdem sich doch noch eine Möglichkeit zu ihrer Rettung vor Verkauf oder Verschrottung aufgetan hatte, ermittelt die Foga (Alsdorfer Freizeitobjekte GmbH) derzeit, was eine Sanierung kosten und unter welchen Umständen ein Erhalt als Spielgerät denkbar wäre. Dazu musste die Lok vermessen werden, alleine schon, um etwa die benötigte Farbe für einen neuen Anstrich errechnen zu können (wir berichteten). Übrigens wird gerade in der Facebook-Gruppe „Rettet die Alsdorfer Lok“ eine mögliche Farbgestaltung diskutiert. Die große Mehrheit hat sich für die ursprüngliche Farbgebung (Grün, Schwarz, Rot) ausgesprochen. Aber zurück zur Drohne:

Dipl.-Ing. Hartmut Malecha, Leiter des Büros für Bau- und Ingenieurvermessung, hat zusammen mit Christian Seifert von der FH Aachen den Überflug durchgeführt. „Alle drei Sekunden macht die Drohne ein Bild“, so Malecha. Aus 130 Aufnahmen könne am Computer dann ein 3D-Bild erstellt werden – ähnlich wie bereits am Aachener Dom geschehen.

Für solche Drohnenflüge sind laut Gesetz immer zwei nötig: ein Pilot und einer, der Flug und Aufnahmen überwacht. Deshalb ist es, am Rande bemerkt, auch in Deutschland nicht möglich, dass unbewachte Drohnen Pakete für einen Online-Versandhandel ausliefern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert