Alsdorf - Alsdorfer KG ist weiterhin gut aufgestellt

Alsdorfer KG ist weiterhin gut aufgestellt

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der KG Burgwache Alsdorf. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Stephanie Feck skizzierte Geschäftsführerin Brigitte Dittmann die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Geschäftsjahr.

Mit Laura Hofmann kann die Burgwache wieder ein erfolgreiches Junioren-Mariechen präsentieren. Bei Turnieren erreichte Laura zahlreiche hervorragende Platzierung darunter einen ersten Platz beim Turnier in Stolberg. Mit Kira Dellwing konnte die Burgwache ein weiteres Mariechen vorstellen. Weitere junge Damen werden das Tanz-Team verstärken. Um sich weiterzuentwickeln sucht die Burgwache noch einige Tänzerinnen und Tänzer. Ziel ist der Aufbau einer Junioren- oder Aktivengarde.

Das Musikkorps war auch im vergangenen Jahr sehr aktiv. Der Saxofon-Satz wurde ausgebaut. Die musikalische Zusammenarbeit mit dem Musikzug der Scharwache ist recht vielversprechend. Höhepunkte waren wieder einmal die Auftritte auf dem Alsdorfer Weihnachtsmarkt. Weitere aktive Musikerinnen und Musiker, auch Anfänger, sind gerne gesehen.

Trotz recht bescheidenem Wetter war das Sommerfest der Burgwache im Alsdorfer Burggarten gut besucht. Zahlreiche Auftritte wurden erfolgreich bestritten. Die Verleihung des Leo-Keutmann-Gedächtnisordens an Dieter Schönebeck wurde von der Galasitzung umrahmt und war in der Gesamtschule ein voller Erfolg. Schatzmeister Werner Feck verdeutlichte im Kassenbericht, dass der Verein mit der Kassenlage zufrieden sein kann.

Zahlreiche Auftritte

Zahlreiche Auftritte stehen jetzt an. Für die KG haben das Sommerfest am Samstag und Sonntag, 22. und 23. August, im Burggarten sowie die Gala-Sitzung am Samstag, 16. Januar in der Gesamtschule besondere Bedeutung Die Burgwache wird wohl bei allen Freundschaftsturnieren des VKAG sowie eine Reihe von BDK-Turnieren tänzerisch vertreten sein.

Mit nunmehr 60 Jahren und 20 Jahren als Präsident erklärte Werner Feck seinen Rücktritt von diesem Amt. Bis zu den Neuwahlen 2016 wolle er aber weiterhin für die Finanzen, die Pressearbeit und die Organisation der Gesellschaft verantwortlich zeichnen. Bis zu den Neuwahlen über nimmt die Vorsitzende Stephanie Feck das Amt der Präsidentin. Die Versammlung wünschte der 27-Jährigen viel Glück für diese neue Aufgabe. Erste Erfahrungen konnte sie bei den Gala-Sitzungen 2014 und 15 sammeln. Mit ihr übernimmt bereits die vierte Generation der „Fecks“ die Präsidentschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert